Gemeinderat

Bericht aus dem Gemeinderat - Bürgerinformation aus erster Hand

Gemeinderat am 29.07.2021

Die Arbeit des Kreisjugendrings in Hohenbrunn und eine Erweiterung seiner Personalkapazität für die Hohenbrunner Jugendarbeit, ein Bericht über die Jungbürgerversammlung am 13.07.2021, die kritische Kenntnisnahme von Verzögerungen und Kostensteigerungen beim gemeindlichen Bauvorhaben “Zuhause am Hölzl” und die Revision der Spielplatzsatzung mit einer Ausweitung der abendlichen Nutzungszeiten waren die wichtigsten Themen dieser Sitzung.

Weiterlesen »

BerichtAusDemGemeinderat

Gemeinderat am 24.06.2021

Die Änderung der Satzung über die Benutzung der Kinderspielplätze und Bolzplätze, die Kosten für das geplante Kassensystem am Sportcampus Riemerling, ein Antrag zu den Veranstaltungstafeln in der Gemeinde und eine wichtige Klarstellung zum Flächennutzungsplan rund um die künftige Realschule waren die Hauptthemen.

Weiterlesen »

BerichtAusDemGemeinderat

Gemeinderat am 20.05.2021

Die Hauptthemen der Sitzung vom 20.05.2021 waren die Kostenmehrung der Sanierung des Feuerwehrgebäudes, der Aufstellungsbeschluss zur Fortschreibung des Flächennutzungsplanes westlich der S-Bahnlinie und nördlich der Taufkirchener Straße (B471) von einem allgemeinen Wohngebiet, Gemeinbedarfsflächen, Grün, Pflege,- und Sukzessionsflächen in Gemeinbedarfsflächen, Wohngebiet sowie Grünflächen- und Pflegeflächen, Änderung der Abstandsflächensatzungen und das Akteneinsichtsrecht für den Gemeinderat

Weiterlesen »

Bericht aus dem Gemeinderat - Bürgerinformation aus erster Hand

Gemeinderat am 25.03.2021

“Verbummelt” habe sich der Gemeinderat in dieser Sitzung, konstatiert die Süddeutsche Zeitung, und in der Tat hat eine merkwürdige Zeitregie dafür gesorgt, dass am Ende eine Entscheidung von der Tagesordnung kippte, auf die einige Leute im Ort dringend gewartet hätten. Beim Hauptthema Sozialgerechte Bodennutzung (SoBoN) konnten wir leider nur wenig punkten.

Weiterlesen »

akteneinsicht-fuer-den-gemeind

Erfolgreiche Petition zum Akteneinsichtrecht

Martina Kreder-Strugalla wandte sich kurz vor ihrem Ausscheiden aus dem Gemeinderat mit einer Petition an den Bayerischen Landtag. Bürgermeister Straßmair und die Rechtsaufsicht hatten einen Gemeinderatsbeschluss zum Akteneinsichtsrecht für Gemeinderatsmitglieder als rechtswidrig beanstandet – zu unrecht, wie sich nun zeigt.
Hier die Pressemitteilung der beiden Vorsitzenden des Ortsverbandes, Martina Kreder-Strugalla und Wolfgang Schmidhuber.

Weiterlesen »

Bericht aus dem Gemeinderat - Bürgerinformation aus erster Hand

Gemeinderat am 25.02.2021

Ein Grundsatzbeschluss zum Realschulstandort, Gebührenrückerstattung in den Kindereinrichtungen, Flächennutzungsplan Photovoltaik nördlich der Autobahn, Vergaberichtlinien für gemeindliche Mietwohnungen, die Förderung des Radverkehrs, eine Machbarkeitsstudie Autobahnparallele des Landkreises und eine Anfrage zur Erweiterung des Siedlung Appeltwiese waren die wesentlichen Themen.

Weiterlesen »